Rucksack – Helene

 119,00

Obermaterial | Josef I – weiß/schwarz
Innenfutter | Biobaumwolle – schwarz

5 vorrätig

Kategorie:

Beschreibung

Nach dem Tod seines Bruders Ernst übernahm Gustav Klimt die Vormundschaft für seine Nichte Helene, die er Zeit seines Lebens liebevoll umsorgte.

Viele Portraits und gemeinsame Aufenthalte am Attersee machten Helene für Gustav Klimt zu etwas besonderem – genau wie dieser Rucksack, der ebenso durch seine Besonderheit überzeugt.

Der Rucksack ist klassisch und zugleich jugendlich. Er lässt sich aufgrund seiner schlichten Eleganz wunderbar kombinieren und besticht durch Design, hochwertige Materialen und seine Herstellung in Österreich per Handarbeit.

Größe | 45 cm x 34 cm; Innenfächer; Außenfach mit goldenem Reisverschluss

Material | Polyester

Herstellungsdauer | Alle Rucksäcke werden von Hand in Österreich hergestellt, daher beträgt die Produktionszeit ab Bestellung 3-4 Wochen.