Veranstaltungskalender

  • Sa
    27
    Apr
    2019
    14:00Klimt Villa - Feldmühlgasse 11 - 1130 Wien

    Unweit von Schönbrunn befindet sich in der Feldmühlgasse ein Gartenhaus, welches dem bedeutenden Künstler Gustav Klimt von 1911 bis zu seinem Tod im Jahr 1918 als Atelier und Schaffensort diente. Die Klimt Villa – wie sie heute genannt wird – hatte selbst eine abwechslungsreiche Geschichte und wurde anlässlich des Klimt-Jahres renoviert.

    Neben einer permanenten Ausstellung, wird "Klimt Lost", eine Sonderausstellung anlässlich des 100. Todestags von Gustav Klimt gezeigt.

    Erwachsene: 12,- (inkl. Spezialführung)
    Ermäßigt (Ö1, Senior): 10,- (inkl. Spezialführung)
    Dauer: ca. 1 Stunde
    Anmeldung/Reservierung nicht erforderlich.

    Nordfassade Klimt Villa, © Baris Alakus 2014

  • So
    28
    Apr
    2019
    14:00Klimt Villa - Feldmühlgasse 11 - 1130 Wien

    Unweit von Schönbrunn befindet sich in der Feldmühlgasse ein Gartenhaus, welches dem bedeutenden Künstler Gustav Klimt von 1911 bis zu seinem Tod im Jahr 1918 als Atelier und Schaffensort diente. Die Klimt Villa – wie sie heute genannt wird – hatte selbst eine abwechslungsreiche Geschichte und wurde anlässlich des Klimt-Jahres renoviert.

    Neben einer permanenten Ausstellung, wird "Klimt Lost", eine Sonderausstellung anlässlich des 100. Todestags von Gustav Klimt gezeigt.

    Erwachsene: 12,- (inkl. Spezialführung)
    Ermäßigt (Ö1, Senior): 10,- (inkl. Spezialführung)
    Dauer: ca. 1 Stunde
    Anmeldung/Reservierung nicht erforderlich.

    Nordfassade Klimt Villa, © Baris Alakus 2014

  • Sa
    04
    Mai
    2019
    10:00 - 19:00Klimt Villa - Feldmühlgasse 11 - 1130 Wien

    Am 4. Mai findet unser jährliches Season Opening - Gartenfest statt. An diesem Tag laden wir zu einem entspannten Besuch der Klimt Villa und des historischen Gartens ein.

    10:00
    Einlass und gratis Goodie-Bags für die ersten 100 Gäste
    10:30
    KURATORENFÜHRUNG DURCH DIE KLIMT VILLA
    10:00 - 18:00
    Drinks & Cocktails im Klimt Garten
    11:00 - 15:00
    KINDERPROGRAMM "MALEN UND ZEICHNEN WIE GUSTAV KLIMT"
    14:00
    KURATORENFÜHRUNG DURCH DIE KLIMT VILLA
    14:30 - 17:00
    Session mit Speed-Portraitzeichner Robert Kniefacz

    Eintritt: 10,-/Person
    Kinder bis 13 Jahre: freier Eintritt

    Programm wird laufend aktualisiert...

  • So
    05
    Mai
    2019
    14:00Klimt Villa - Feldmühlgasse 11 - 1130 Wien

    Unweit von Schönbrunn befindet sich in der Feldmühlgasse ein Gartenhaus, welches dem bedeutenden Künstler Gustav Klimt von 1911 bis zu seinem Tod im Jahr 1918 als Atelier und Schaffensort diente. Die Klimt Villa – wie sie heute genannt wird – hatte selbst eine abwechslungsreiche Geschichte und wurde anlässlich des Klimt-Jahres renoviert.

    Neben einer permanenten Ausstellung, wird "Klimt Lost", eine Sonderausstellung anlässlich des 100. Todestags von Gustav Klimt gezeigt.

    Erwachsene: 12,- (inkl. Spezialführung)
    Ermäßigt (Ö1, Senior): 10,- (inkl. Spezialführung)
    Dauer: ca. 1 Stunde
    Anmeldung/Reservierung nicht erforderlich.

    Nordfassade Klimt Villa, © Baris Alakus 2014

  • Do
    09
    Mai
    2019
    19:00Klimt Villa - Feldmühlgasse 11 - 1130 Wien

    FRÜHLINGSKONZERT KLIMT VILLA

    Donnerstag, 9. Mai 2019 / 19:00 Uhr

     Ausführende:

    Magdalena Kołcz                 Violine
    Attilia Kiyoko Cernitori       
    Violoncello
    Anna Song                            
    Klavier

     

    PROGRAMM:

    Franz Schubert  Marche militaire No.1, D 733/1

    Franz Liszt   Ungarische Rhapsody No. 2 in cis-Moll

    Antonio Vivaldi „L’estate“ (Der Sommer) aus „Le quattro stagioni“ (Die vier Jahreszeiten) Allegro - Adagio - Presto für Violine und Klavier op. 8, RV 315

    Alexander Blechinger     „Préludes: 1. Chanson – 2. Nuages“ für Klavier

    Gioachino Rossini „Une Larme“, Thema und Variationen für Violoncello und Klavier

    Franz Schubert   Rondo aus Trio No.1 B-Dur für Klavier, Violine und Violoncello D 898

    Alfred Grünfeld    „Soirée de Vienne“, Konzertparaphrase über J. Straußsche Walzermotive für Klavier

    Johann Strauß   „Gunst-Werber“, Walzer op.4 (EA 1844 bei Strauß‘ Debut in     Dommayers Cafe zu Hietzing)

    18:00   Sektempfang und Möglichkeit zur Besichtigung der Sonderausstellung „Klimt lost“

    19:00   Konzertbeginn (keine Pause)

     

    Veranstaltungsort:            Klimt Villa Wien, Feldmühlgasse 11, 1130 Wien

    Kartenpreis Regulär:                     38,- EUR (inkl. Sektempfang und Atelieröffnung)
    Kartenpreis Ermäßigt:                   35,- EUR (inkl. Sektempfang und Atelieröffnung)

    Buchung/Reservierung:
    01/876 11 25 oder alakus[at]klimtvilla[dot]at

     

INFORMATION


ÖFFENTLICHE FÜHRUNG

jeden Samstag, 14 Uhr
Führungsbeitrag € 2,- pro Person zzgl. Eintritt
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!