Auner Quartett | 8. September 2021

KLIMT VILLA GARTEN – KULTURFRISCHE FESTIVAL

Auner Quartett | Streichquartett
im Salon der Klimt Villa

Daniel Auner, Violine
Barbara de Menezes Galante Auner, Violine
Nikita Gerkusov, Viola
Konstantin Zelenin, Violoncello
Gewinner des Eugéne Ysaÿe Wettbewerbes in Liége, Belgien und aktuell mit den Worten
„Auner Quartett – The award winning string quartet: a perfect musical match“ als erstes
österreichisches Ensemble am Cover des Performing Arts Yearbook of Europe, hat sich das
in Wien beheimatete Streichquartett mittlerweile im internationalen Musikgeschehen fest
etabliert.
Von einer Kommission des Österreichischen Außenministerium wurde das Ensemble für die
Saison 2020/21 in den Status der Kulturbotschafter Österreichs (NASOM Serie) ernannt,
angelehnt an die alte Wiener Tradition der Salonkonzerte bespielt das Ensemble seit sechs
Jahren einen eigenen Streichquartettzyklus in Wien. Das Quartett besteht aus den Geigern
Daniel und Barbara Auner, dem Bratschisten Nikita Gerkusov und dem Cellisten
Konstantin Zelenin und trat im Rahmen von Konzerten regelmäßig in einer Vielzahl von
bekannten Festivals und Konzerthäusern weltweit auf.
Das Auner Quartett wird in Wien von der Saiten-Manufaktur Thomastik Infeld unterstützt
und spielt auf Instrumenten der Österreichischen Nationalbank.

Beginn: 18:30 Uhr

Programm:

Wolfgang Amadeus Mozart:
Divertimento in F-Dur

Konstantia Gourzi:
Streichquartett Anajikon: Der Engel im blauen Garten*

Franz Schubert:
Streichquartett „Rosamunde“, 1. Satz

L.v. Beethoven:
Streichquartett Op. 18/4

Das Konzert hat keine Pause.

Kategorie A | 60 Plätze | 45,-



Tickets werden nach Kauf an der Abendkassa hinterlegt.

The Kategorie A ticket sales has ended!

Datum

08. Sep 2021
Expired!

Uhrzeit

18:30
Klimt Villa Wien

Ort

Klimt Villa Wien
Feldmühlgasse 11, 1130 Wien
Kategorie