Veranstaltungskalender

  • Sa
    05
    Mai
    2018
    Mo
    31
    Dez
    2018
    Klimt Villa - Feldmühlgasse 11 - 1130 Wien

    Gerade in Wien, aber auch weltweit, scheint Klimt allgegenwärtig. Seine Kunst ist zum allgemeingut geworden. Vergessen wird, was im Zusammenhang mit seinen Werken und seinem Leben verloren gegangen ist: Raubkunst, zurückgegebene Kunst, verschwundene Kunst und unzählige Geschichten über Sammler, Täter und Opfer.

    Die Ausstellung zum Themenjahr 2018 stellt die Frage nach dem Umgang mit dem Verlust, der weit über einzelne Kunstwerke hinausgeht. Und es stellt einige Protagonisten von damals wie von heute, sowie die verlorenen Klimts aus einem neuen Blickwinkel einem breiten Publikum vor.

    Klimt Villa, Feldmühlgasse 11, 1130 Wien
    Öffnungszeiten: Do-So u. Feiertage: 10-18 Uhr
    Jeden Samstag/Sonntag findet um 14 Uhr eine öffentliche Führung statt

     

     

  • Sa
    17
    Nov
    2018
    14:00Klimt Villa - Feldmühlgasse 11 - 1130 Wien

    Unweit von Schönbrunn befindet sich in der Feldmühlgasse ein Gartenhaus, welches dem bedeutenden Künstler Gustav Klimt von 1911 bis zu seinem Tod im Jahr 1918 als Atelier und Schaffensort diente. Die Klimt Villa – wie sie heute genannt wird – hatte selbst eine abwechslungsreiche Geschichte und wurde anlässlich des Klimt-Jahres renoviert.

    Derzeit gezeigt, wird "Klimt Lost", eine Sonderausstellung zum 100. Todestag von Gustav Klimt.

    Erwachsene: 12,- (inkl. Spezialführung)
    Ermäßigt (Ö1, Senior): 10,- (inkl. Spezialführung)
    Dauer: ca. 1 Stunde
    Anmeldung/Reservierung nicht erforderlich.

    Nordfassade Klimt Villa, © Baris Alakus 2014

  • So
    18
    Nov
    2018
    14:00Klimt Villa - Feldmühlgasse 11 - 1130 Wien

    Unweit von Schönbrunn befindet sich in der Feldmühlgasse ein Gartenhaus, welches dem bedeutenden Künstler Gustav Klimt von 1911 bis zu seinem Tod im Jahr 1918 als Atelier und Schaffensort diente. Die Klimt Villa – wie sie heute genannt wird – hatte selbst eine abwechslungsreiche Geschichte und wurde anlässlich des Klimt-Jahres renoviert.

    Derzeit gezeigt, wird "Klimt Lost", eine Sonderausstellung zum 100. Todestag von Gustav Klimt.

    Erwachsene: 12,- (inkl. Spezialführung)
    Ermäßigt (Ö1, Senior): 10,- (inkl. Spezialführung)
    Dauer: ca. 1 Stunde
    Anmeldung/Reservierung nicht erforderlich.

    Nordfassade Klimt Villa, © Baris Alakus 2014

  • 14:00Klimt Villa - Feldmühlgasse 11 - 1130 Wien

    Am Sonntag, den 18. November 2018 findet von 14-16 Uhr der FREUNDINNEN-TAG in der KLIMT VILLA statt.

    Verbringe einen wunderbaren Nachmittag mit der besten Freundin, Schwester, Mutter,...– ganz ohne Zeit-Druck und Stress?

    + Spezialführung durch die Sonderausstellung "Klimt lost" (14-15 Uhr)
    + Sektausklang im Klimt Garten (ab 15 Uhr)

    Wir freuen uns auf euren Besuch und eine Zeitreise durch das letzte Atelier von Gustav Klimt!!! ❤️

    12,-/Person // Keine Anmeldung erforderlich

    Wir freuen uns auf euren Besuch! ♥

     

     

  • Sa
    24
    Nov
    2018
    14:00Klimt Villa - Feldmühlgasse 11 - 1130 Wien

    Unweit von Schönbrunn befindet sich in der Feldmühlgasse ein Gartenhaus, welches dem bedeutenden Künstler Gustav Klimt von 1911 bis zu seinem Tod im Jahr 1918 als Atelier und Schaffensort diente. Die Klimt Villa – wie sie heute genannt wird – hatte selbst eine abwechslungsreiche Geschichte und wurde anlässlich des Klimt-Jahres renoviert.

    Derzeit gezeigt, wird "Klimt Lost", eine Sonderausstellung zum 100. Todestag von Gustav Klimt.

    Erwachsene: 12,- (inkl. Spezialführung)
    Ermäßigt (Ö1, Senior): 10,- (inkl. Spezialführung)
    Dauer: ca. 1 Stunde
    Anmeldung/Reservierung nicht erforderlich.

    Nordfassade Klimt Villa, © Baris Alakus 2014

  • So
    25
    Nov
    2018
    14:00Klimt Villa - Feldmühlgasse 11 - 1130 Wien

    Unweit von Schönbrunn befindet sich in der Feldmühlgasse ein Gartenhaus, welches dem bedeutenden Künstler Gustav Klimt von 1911 bis zu seinem Tod im Jahr 1918 als Atelier und Schaffensort diente. Die Klimt Villa – wie sie heute genannt wird – hatte selbst eine abwechslungsreiche Geschichte und wurde anlässlich des Klimt-Jahres renoviert.

    Derzeit gezeigt, wird "Klimt Lost", eine Sonderausstellung zum 100. Todestag von Gustav Klimt.

    Erwachsene: 12,- (inkl. Spezialführung)
    Ermäßigt (Ö1, Senior): 10,- (inkl. Spezialführung)
    Dauer: ca. 1 Stunde
    Anmeldung/Reservierung nicht erforderlich.

    Nordfassade Klimt Villa, © Baris Alakus 2014

  • Fr
    30
    Nov
    2018
    14:00Klimt Villa - Feldmühlgasse 11 - 1130 Wien

    Unweit von Schönbrunn befindet sich in der Feldmühlgasse ein Gartenhaus, welches dem bedeutenden Künstler Gustav Klimt von 1911 bis zu seinem Tod im Jahr 1918 als Atelier und Schaffensort diente. Die Klimt Villa – wie sie heute genannt wird – hatte selbst eine abwechslungsreiche Geschichte und wurde anlässlich des Klimt-Jahres renoviert.

    Derzeit gezeigt, wird "Klimt Lost", eine Sonderausstellung zum 100. Todestag von Gustav Klimt.

    Erwachsene: 12,- (inkl. Spezialführung)
    Ermäßigt (Ö1, Senior): 10,- (inkl. Spezialführung)
    Dauer: ca. 1 Stunde
    Anmeldung/Reservierung nicht erforderlich.

    Nordfassade Klimt Villa, © Baris Alakus 2014

  • Sa
    01
    Dez
    2018
    14:00Klimt Villa - Feldmühlgasse 11 - 1130 Wien

    Unweit von Schönbrunn befindet sich in der Feldmühlgasse ein Gartenhaus, welches dem bedeutenden Künstler Gustav Klimt von 1911 bis zu seinem Tod im Jahr 1918 als Atelier und Schaffensort diente. Die Klimt Villa – wie sie heute genannt wird – hatte selbst eine abwechslungsreiche Geschichte und wurde anlässlich des Klimt-Jahres renoviert.

    Derzeit gezeigt, wird "Klimt Lost", eine Sonderausstellung zum 100. Todestag von Gustav Klimt.

    Erwachsene: 12,- (inkl. Spezialführung)
    Ermäßigt (Ö1, Senior): 10,- (inkl. Spezialführung)
    Dauer: ca. 1 Stunde
    Anmeldung/Reservierung nicht erforderlich.

    Nordfassade Klimt Villa, © Baris Alakus 2014

  • Fr
    07
    Dez
    2018
    Sa
    08
    Dez
    2018
    10:00 - 19:00Klimt Villa - Feldmühlgasse 11 - 1130 Wien

    Am 7. und 8. Dezember 2018 findet der 1. Kunstmarkt in der Klimt Villa Wien statt.

    Echte Kunst zum Freundschaftspreis lautet das Motto und der Reinerlös kommt der Rekultivierung und Pflege des Klimt Villa-Gartens zugute.

    Zudem machen wir auch unser Depot leer und zum Verkauf gelangen auch Kataloge, Bücher, Stühle und hochwertige Klimt-Reproduktionen u.v.m.

    Der 1. Kunstmarkt in der Klimt Villa bietet auch eine wunderbare Gelegenheit echte Kunst unter den Weihnachtsbaum zu legen!

    Wir freuen uns auf euren Besuch.
    Eintritt zum Kunstmarkt im Salon der Klimt Villa ist frei!

  • Fr
    28
    Dez
    2018
    19:30Klimt Villa - Feldmühlgasse 11 - 1130 Wien

    KONZERT ZUM NEUEN JAHR
    Freitag, 28. Dezember 2018

    Ausführende:

    Frank Hoffmann      Sprecher
    Barbara Auner         Violine
    Daniel Auner            Violine
    Anna Firsanova        Viola
    Simon Reitmaier      Klarinette
    Konstantin Zelenin     Cello

     

    Programm:

    W.A. Mozart                     Klarinettenquintett A- Dur KV 581
    Johann Strauss                Wein, Weib und Gesang – Walzer
    Johann Strauss                Geschichten aus dem Wienerwald
    Vittorio Monti                     Csárdás
    Johann Strauss                Pizzicato Polka u.v.m.

    18:30   Sektempfang, Canapés u. Möglichkeit zur Besichtigung des Klimt Ateliers

    19:30   Konzertbeginn (keine Pause)

    Veranstaltungsort:                 Klimt Villa Wien, Feldmühlgasse 11, 1130 Wien

    Kartenpreis regulär:       48,- EUR (inkl. Sektempfang, Canapés und Atelieröffnung)
    Kartenpreis ermäßigt:    44,- EUR (inkl. Sektempfang, Canapés und Atelieröffnung)

    Buchung/Reservierung:
    01/876 11 25 oder alakus[at]klimtvilla[dot]at
    Kontakt: Mag. Baris Alakus

INFORMATION


ÖFFENTLICHE FÜHRUNG

jeden Samstag, 14 Uhr
Führungsbeitrag € 2,- pro Person zzgl. Eintritt
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!